Auto zerkratzt und Spaxschrauben in Reifen gedreht

0

Bildquelle: pixabay.com

WITTLICH. In der Zeit von Dienstag, 6. September, bis Donnerstag, 8. September, wurde in der Förbeltstraße in Wittlich – Wengerohr der Lack eines Opel Corsa zerkratzt. Weiterhin haben der- oder die unbekannten Täter in die Seitenwand von drei Reifen Spaxschrauben eingedreht.

Hierdurch könnte es beim Fahrbetrieb zu gefährlichen Situationen kommen.

Wer hat im genannten Zeitraum in der Förbeltstraße Personen registriert, die sich an einem dunklen Kleinwagen zu schaffen machten.

Zeugen, die Hinweise geben könnten, melden sich telefonisch unter 06571-9260 (Polizei Wittlich) oder kontaktieren uns über piwittlich@polizei.rlp.de.

Vorheriger ArtikelAmokdrohung! 26-Jähriger in Wohnung festgenommen
Nächster ArtikelIn Schlangenlinien – Besoffner LKW Fahrer auf der A64

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.