Im Tiefflug – Hubschrauber auf Vermisstensuche

0
Symbolbild. Nahaufnahme eines fliegenden blauen Polizeihubschraubers vor blauem Hintergrund für den Beitrag
Symbolbild

Bildquelle: BundespolizeiNeu_Hermann Meinold/pixelio.de

GEROLSTEIN. Wie der SWR berichtet, hat ein Polizeihubschrauber, der minutenlang im Tiefflug über die Gerolsteiner Dolomiten gekreist ist, am frühen Nachmittag für Aufsehen gesorgt.

Nach Informationen des SWR berichtet ein Zeuge der Polizei einen Menschen an der Felswand gesehen zu haben. Ein Hubschrauber und mehrere Streifenwagen machten sich anschließend auf der Suche nach der Person. Da niemand gefunden werden konnte, gehen die Beamten von einem Fehlalarm aus.

Vorheriger ArtikelTrierer Demenzzentrum erhält Förderung vom Bund
Nächster ArtikelSaarländische Polizei registriert zwei weitere Drogentote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.