„Job Initiative EIFEL“ – Firmen der Region suchen Nachwuchs

0

BITBURG. Schule beendet und was dann? Diese Frage haben sich mit Sicherheit schon viele gestellt und eine allgemeine Antwort kann man nicht geben. Jeder junge Mensch soll die Möglichkeit haben, seine persönlichen Talente zu entwickeln und individuell nach seinen Interessen und Fähigkeiten seine Berufswahl zu gestalten. In unsere Region bieten eine Vielzahl von Unternehmen aus Handel, Handwerk und Industrie eine breite Auswahl an Lehrberufen an. Diese Chance gilt es zu nutzen.

Auf der „Job Initiative EIFEL“ haben Messebesucher die einmalige Chance mit den Personalern der großen und kleinen Arbeitgeber in der Region zu sprechen. Und nicht nur Personalchefs und Unternehmer stehen für Auskünfte zur Verfügung, sondern auch Auszubildende. Man kann sich über Karrieremöglichkeiten informieren und sich über weiterführende Schulen in der Umgebung informieren.

Erstmalig wird in diesem Jahr auch der M&E Info Truck (Metall-und Elektroindutrie) vor der Stadthalle plaziert sein.Auf der etwa 80 m² großen Präsentationsfläche des zweigeschossigen Trucks setzen neueste Multimedia-Anwendungen und anschauliche Experimentierstationen Maßstäbe für moderne Berufsinformation.
Ebenso werden Führungen durch eine Schreinerei und einen Hotel-und Gaststättenbetrieb angeboten; und wie in den vorangegangenen Jahren hat auch der Face2Face-Chat seinen festen Platz.
Kurzum: Der Besucher bekommt alle Informationen über seine zukünftigen Möglichkeiten vor seiner Haustür kompetent und umfassend präsentiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.