Diebstahl in Luxemburg: Dumm gelaufen – voll erwischt!

0

Luxemburg. Zwei Diebe verschafften sich am gestrigen Samstag Zutritt in die Kellerräume eines Appartementhauses in der Rue de Hesperange, mitten in Luxemburg-Stadt. Einer der Diebe entwendete ein Fahrrad und flüchtete mit seiner Beute.
Der andere verblieb im Keller und versuchte durch eine Luke Werkzeug zu entwenden. Hierbei wurde der Täter durch den Eigentümer erwischt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.
Kurze Zeit später wurde der Polizei in Luxemburg von der Station „General Patton“ ein Unfall mit einem Fahrradfahrer gemeldet.
Der Radfahrer wurde hierbei nur leicht verletzt. Zufälligerweise handelt es sich aber bei seinem Gefährt um das zuvor im Keller entwendet Mountainbike..

Die Staatsanwaltschaft Luxemburg ordnete Haftprüfung an.

Vorheriger ArtikelDiebstähle und Sachbeschädigungen in Plütscheid und Pronsfeld!
Nächster Artikel2. Stock-Car Meisterschaftslauf in Lux steigt nächste Woche

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.