Lkw-Unfall – B51 gesperrt

0

Bildquelle: Polizei Prüm

OLZHEIM. Am Montagabend,den 25.04.2016, kam es gegen 20.45 Uhr zu einem Lkw-Unfall auf der B 51 zwischen den Anschlussstellen Olzheim und Reuth.

Ein in Richtung Köln fahrender unbekannter Lkw war auf den Grünstreifen geraten und hatte hierbei reichlich Erde auf die Fahrbahn befördert.

Ein in die gleiche Richtung fahrender Sattelzug mit rumänischer Zulassung geriet in der Folge auf dem Erdreich in Schleudern und stellte sich komplett quer, so dass die gesamte Fahrbahn der B 51 in beide Fahrtrichtungen blockiert war. Da die Zugmaschine fast gänzlich auf den nassen Untergrund geraten war, musste der Sattelzug mittels eines Krans geborgen werden. Mit geringem Sachschaden konnte dieser anschließend seine Fahrt fortsetzen.

Durch die Straßenmeisterei Prüm war während der Bergungsarbeiten eine Umleitung eingerichtet worden. Die B 51 war bis ca. 1.30 Uhr gesperrt.

Zu dem Lkw, welcher durch das Verschmutzen der Fahrbahn den Unfall mitverursacht hat, liegen keinerlei Erkenntnisse vor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.