Quereinsteiger gesucht! Jobbörse mit Betrieben des Hotel- und Gaststättengewerbe

TRIER. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier veranstaltet in Kooperation mit dem Jobcenter Trier-Saarburg und dem gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Trier am...

Ein Lehrvertrag ist kein Allroundschutz für Auszubildende

ERFURT/TRIER. Ein Ausbildungsverhältnis aufzulösen ist keine leichte Angelegenheit. Der Gesetzgeber hat da hohe Hürden aufgebaut, die dem Schutz der Auszubildenden dienen. Aber es gibt...

Pflege- und Gesundheitsbranche der Region ringt um neue Mitarbeiter

SAARBURG. Das Saarburger Pflegenetzwerk stellt beim vierten "Tag der Pflege" für die Region Trier-Saarburg Ausbildungsberufe und Arbeitsmöglichkeiten im Pflege- und Gesundheitswesen vor.Die Pflege- und...

Mehr Bewegung in den Büroalltag

TRIER/EISENBERG. Rund 60.000 Stunden sitzt der Büromensch durchschnittlich während seines Arbeitslebens – und nimmt dabei eine der schlechtesten Haltungen für den menschlichen Körper ein....

Ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kulturstadt Trier

TRIER. Wie arbeitet eigentlich eine Institution wie das Kulturbüro Trier. Wie plant man eine Veranstaltung, wie sieht eine Pressemitteilung aus und wie verwaltet man...

Aufenthaltserlaubnis bei Ausbildungsvertrag – Landesregierung startet Bundesratsinitiative

MAINZ/BERLIN. So mancher junge Flüchtling, der seine Zuflucht in Deutschland gefunden hat, sucht und findet auch eine Ausbildungsstelle in der deutschen Wirtschaft. Dann aber...

Beratungstag zur Ausbildung in Luxemburg

TRIER/LUXEMBURG. Für viele Trierer ist die Nähe zum Nachbarland Luxemburg alltägliche Selbstverständlichkeit: Sie besuchen das Großherzogtum auf einen Shoppingtrip, für kulturelle Aktivitäten oder um...

Das Handwerk als guter Weg in die berufliche Zukunft

TRIER. Mit einem deutlichen Plädoyer für den Beruf des Handwerkers verbanden der Präsident des Handwerkskammer, Rudi Müller, und der HWK-Hauptgeschäftsführer Dr. Manfred Bitter die Preisverleihung...

Zurück in die Arbeit, aber wie? KEB Westeifel will helfen

WESTEIFEL/BITBURG/NEUERBURG. Wenn man einmal aus dem Beruf raus ist, stellt sich der Wiedereinstieg manchmal recht schwierig dar. Die Katholische Erwachsenenbildung Westeifel (KEB) bietet Menschen, die etwa...

Der Demografie zum Trotz – mehr Ausbildung in der Region Trier

TRIER. Das Gespenst eines zukünftigen Fachkräftemangels geht seit langem in der deutschen Wirtschaft um. Eine wichtige Maßnahme, diesem Mangel entgegen zu treten, ist die...