Oberbürgermeister Leibe: Mit vereinten Kräften präsentiert sich Trier als tolle Sportstadt

TRIER. Die Handballwelt zu Gast in 2000-jähriger Geschichte: Am Montagmorgen hatte die Stadt Trier die Vertreter der sechs teilnehmenden Mannschaften der Frauen-Handball-Weltmeisterschaft sowie die...

Gesund und Fit im „effectiv“ – Fitness-Experte Marc Wolff im Gespräch

Die Begriffe Gesundheit und Fitness sind allgegenwärtig und ihre Bedeutung für unser Leben essenziell. Doch wie hängen beide zusammen und wie können wir angesichts...

Ist Trier barrierefrei? Eher nicht!

TRIER. Viel wurde in den letzten Wochen und Monaten über die Inklusion geredet. Auch die Barrierefreiheit wurde in diesem Zusammenhang oft genannt. Doch wie...

UN-Klimakonferenz in Bonn – Teil 3: Unterstützt uns oder tretet zur Seite!

BONN/TRIER. Am gestrigen Freitag, 6. Juni, inszenierten die Nichtregierungsvertreter (NGO's) den offiziellen Wiedereintritt in die Klimaverhandlungen, nachdem sie den Warschauer Gipfel aus Protest verlassen...

Obdachlose in Luxemburg: Probleme im reichsten Land der Welt

LUXEMBURG. Das Nachbarland Luxemburg ist das einzig verbliebene Großherzogtum der Welt und gilt, gemessen am Bruttoinlandprodukt pro Bürger, auch als das Reichste. Reicher als...

UN-Klimakonferenz in Bonn – Teil 2: Wo sind die Minister?

BONN/TRIER. Am Donnerstag, 5. Juni, kamen erstmals seit dem Bestehen der Klimaverhandlungen die Minister der Mitgliedsstaaten während eines Arbeitstreffens der Unterorgane der Klimaverhandlungen im...

Zehntausende Fans feiern «Nature One» unter Sternenhimmel

KASTELLAUN/PYTNA! Bei hohen Nachttemperaturen und sternenklarem Himmel ist im Hunsrück das Elektro-Festival «Nature One» in seine 24. Runde gestartet.Von Freitagabend an tanzten Zehntausende...

Studie an der Uni Trier: Das Auto macht Fahrer «kurzsichtig»

TRIER. Hinter dem Steuer mutiert ein biederer Büroangestellter zum Raser, ein gemütlicher Familienvater wird zum wilden Drängler. Das Auto verändert Menschen - nicht nur...

Reportage: Ein Missionar zwischen Paradies und Höhe

EL ALTO/TRIER. „Ich versuche, das was geht, auf Vordermann zu bringen.“ Das sagt Konrad Lisowski zwar bei einem Rundgang durch sein renovierungsbedürftiges Pfarrhaus im...

Von Schweich nach Kapstadt – freiwillig zum Arbeiten

SCHWEICH/KAPSTADT. Für viele junge Menschen stellt sich nach der Schule die Frage, wie es denn jetzt weiter geht. Manche entscheiden sich für einen Auslandsaufenthalt....