Start Politik Stadt Trier

Stadt Trier

Rücktritt gefordert – Wie lange darf Dezernent Egger noch Steuergelder verbraten?

TRIER. Das das Trierer Theater Schulden macht ist keine Neuigkeit. Ein Fehlbetrag von etwa 1,3 Millionen Euro wurde für das laufende Haushaltsjahr kommuniziert. In...

Stadt blitzt selbst – Kommunale Geschwindigkeitsüberwachung kommt

TRIER. "Der Stadtrat fasst den Grundsatzbeschluss, die Kommunale Geschwindigkeitsüberwachung in Trier einzuführen." Ein zentraler Satz für die Zukunft der Verkehrsüberwachung in Trier. Denn mit dem...

Lokalo Blitzerservice: Hier gibt es heute Kontrollen

TRIER. An folgenden Standorten nehmen die Polizei und das Ordnungsamt heute, am Montag 10.4., Geschwindigkeitsmessungen und Radarkontrollen in der Region vor.BLITZER DER POLIZEI:B 410, Lichtenborn L 169,...

Grüner Konrad – „Wir fressen keine Kreide“

TRIER. Nach der Entscheidung der Stadt Trier, dass die Wahlwerbung der Grünen in Form von Schriftzügen mit dem Namen von Fred Konrad genehmigungspflichtig ist,...

Vermisst! 18-Jährige in der Region gesucht

SCHWEICH. Seit Montagabend, 2. Mai, wird eine 18-jährige Frau aus Föhren vermisst. Polizei und Feuerwehr suchen seit dem heutigen Tag nach der jungen Frau...

Ende der Bordellwerbung in Trier? – So möchte die Stadt entsprechende Werbung verbieten

TRIER. Bordellwerbung ist in Trier keine Seltenheit, ob auf Plakaten oder auf geparkten Fahrzeugen - überall weisen leichtbekleidete Damen auf entsprechende Etablissements im erweiterten...

Bewegungs- und Sportprojekt für Flüchtlingskinder in der Arena Trier

TRIER. Staatsministerin Irene Alt, Staatssekretär Hans Beckmann und ADD-Präsidentin Dagmar Barzen werden in der kommenden Woche ein Bewegungs- und Sportprojekt für Flüchtlingskinder in der...

Stadt stellt Strafanzeige wegen Weitergabe der Dezernenten-Bewerberliste

TRIER. Wie das städtische Presseamt soeben mitteilte, hat die Stadt Trier "Strafanzeige und Strafantrag gegen Unbekannt wegen der Weitergabe der vertraulichen Bewerberliste für die...

Städtenetz QuattroPole wird gemeinnütziger Verein

SAARBRÜCKEN/TRIER. Die vier Oberbürgermeister der QuattroPole-Städte (Charlotte Britz, Saarbrücken, Dominique Gros, Metz, Klaus Jensen, Trier, und Lydie Polfer, Luxemburg) haben gemeinsam mit Verordneten aus...

Neue Einnahmequellen – Erneute Prüfung der „Bettensteuer“

In der Frage einer Tourismusabgabe ist die Stadt Trier ein „gebranntes Kind“. Ein erster Versuch, mittels einer Satzung eine Kultur- und Tourismusförderabgabe zu erheben,...
CLOSE
CLOSE