Größenwahnsinnige Bauprojekte

TRIER. Die wissenschaftlich begleitete Themenführung präsentiert in der Ausstellung „Nero – Kaiser Künstler und Tyrann“ (bis 16. Oktober) die Bauten des Kaisers und beleuchtet...

Bereits über 50.000 Besucher

TRIER. Bereits sechs Wochen nach der Eröffnung konnten in den drei Standorten der Ausstellung „Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann“ zusammen bereits über 50.000...

Sommerferien in den Trierer Museen

TRIER. Die Sommerferien versprechen, spannend zu werden. In zwei Workshops zu Nero, die das Rheinische Landesmuseum Trier, das Stadtmuseum Simeonstift und das Museum am...

Nero – ein verrückter Kaiser?

TRIER. Christian Witschel wagt in seinem Vortrag einen neuen Blick auf den exzentrischen Kaiser Nero. Dessen Image in der antiken Literatur und in der...

Nero, Krimis, Kunst und Kraniche

TRIER. Der Internationale Museumstag hat in den fünf großen Trierer Museen auf reges Echo gestoßen. Insgesamt knapp 2500 Besucherinnen und Besucher nutzten die Chance,...

Barrierefreie und integrative Angebote der drei Trierer Museen

TRIER. Am 14. Mai 2016 eröffnete unter großem Medieninteresse die spektakuläre Sonderausstellung „Nero - Kaiser, Künstler und Tyrann‟ im Rheinischen Landesmuseum, dem Museum am...

NERO in Trier – „Rom gar nicht angezündet!“

TRIER. Selten ist man einem Kaiser so nahe gekommen. Und selten hatte man die Gelegenheit Geschichte so hautnah zu erleben: Die am Wochenende eröffnete Ausstellung...

Nero: Großes Interesse zwei Tage vor Beginn

TRIER. Mehr als 80 europäische Fachjournalisten und -journalistinnen waren die Ersten, die zwei Tage vor der Eröffnung die Schau der Superlative über Kaiser Nero...

Trier-Ansichten und Gedächtnistraining: Der Dienstagabend im Stadtmuseum

TRIER. Dienstag, 19. April, 18Uhr Ansichtssache Trier. Druckgrafiken aus vier Jahrhunderten Vortrag mit Führung von Bernd Rosar2011 übertrugen zwei Trierer Bürger dem Stadtmuseum Simeonstift ihre...

Junge Freiwillige für ein archäologisches Jahr gesucht

TRIER. Ein Jahr lang auf archäologischen Ausgrabungen mitarbeiten, dabei Verantwortung tragen und die eigenen Stärken kennen lernen – das muss für junge Leute kein...