Geburtstagsfeier in Kooperation – Trier bereitet sich auf 2018 vor

Trier. Er zählt zu den großen Söhnen der Stadt und ist neben der ganze Geschichte, die Trier zu bieten hat, einer der Magneten für viele...

2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel

TRIER. Das Stadtmuseum Simeonstift nimmt den 50. Jahrestag der Eröffnung der Mosel als Großschifffahrtsstraße zum Anlass, der bewegten Geschichte dieses Flusses eine große Sonderausstellung...

Simeonstift zeigt Film zum Holocaust-Gedenktag

TRIER. 1996 legte der damalige Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar als den bundesweiten Gedenktag für die Opfer des Holocaust fest. Der Tag bezieht sich...

Nachts im Museum – Die 2. Trierer Nacht der Heiligen

TRIER. In der Nacht zu Allerheiligen lädt die Stadt zum zweiten Mal zur "Trierer Nacht der Heiligen". Am Freitagabend öffnen ab 19 Uhr drei...

Wie aus dem Einheitsgeschäft „Erwege“ das Kaufhaus „Hägin“ wurde

TRIER. Kaufhof, Karstadt, Hertie – diese Namen von großen Warenhäusern stehen sinnbildlich für die lange Tradition der Kaufhäuser in Deutschland. Hinter diesen Firmen standen...

„Ein Traum von Rom“: Landesmuseum begrüßt 55.555sten Besucher

TRIER. Nicht nur schön, sondern auch erfolgreich − so ist die Sonderausstellung "Ein Traum von Rom" zu beschreiben, die noch bis zum 28. September im...

Wie alt ist die Mosel? 200 Jahre?

TRIER. 100.000 Jahre ist sie alt, die Mosel. Das zumindest behaupteten Till Reiners und Roman Schmitz bei einem kabarettistischen Abend im Stadtmuseum Simeonstift. Der...

Einzelstücke aus Meisterhand

TRIER. Kreativität, Ideenreichtum und schöpferisches Arbeiten sind mit dem Tischlerhandwerk so eng verbunden wie in keinem anderen Handwerksberuf. Davon können Besucher sich am kommenden...

UNESCO-Welterbe in neuem Glanz – Sonntag freier Eintritt

TRIER. Die Porta Nigra ist nicht nur Wahrzeichen der Stadt Trier, sondern gemeinsam mit den übrigen Trierer Römerbauten auch Anziehungspunkt für zahlreiche kulturinteressierte Touristen....

„Kunst & Politik – die Sammlung Friedel Drautzburg“

WITTLICH. Gut 170 Arbeiten von neuer, die junge Bundesrepublik ab den 1960er Jahren prägender und gewollt die damalige Generation verstörender Kunst sind seit vergangenem...
CLOSE
CLOSE