St. Nikolaus-Hospital zeigt älteste Karte der Eifel-Mosel-Hunsrück-Region

BERNKASTEL-KUES. Er war einer der ganz großen Denker und Gelehrten seiner Zeit. Nikolaus von Kues, der wohl berühmteste Sohn der Doppelstadt an der Mittelmosel....

Aktionswochen „Begegnung durch Kunst“

TRIER. Anlässlich des "Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung", der jährlich am 5. Mai begangen wird, veranstaltet der Behindertenbeirat zwei Aktionswochen unter...

„Kunst & Politik – die Sammlung Friedel Drautzburg“

WITTLICH. Gut 170 Arbeiten von neuer, die junge Bundesrepublik ab den 1960er Jahren prägender und gewollt die damalige Generation verstörender Kunst sind seit vergangenem...

Die ersten Riesen-Donuts sind gelandet

TRIER. Unter den Augen von Sebastian Böhm, StD Arndt Collmann und Schülern positioniert Daniel Stoller von der Steinwerkstatt Raquet auf der Grünfläche des Friedrich-Spee-Gymnasiums...

Wellen-Installation in der Bühne: Schiffsverkehr kreuzt die Südallee

TRIER. Die Ausstellung „2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel“ im Stadtmuseum Simeonstift verfügt ab sofort über ein zusätzliches Exponat im öffentlichen Raum: Die Wellen-Installation in...

Kunst oder Kitsch? Empörung über neues Posthof-Tor

TRIER. Der alte Posthof gegenüber dem Kornmarkt hat einen neuen Eingang. Ob das neue Kunstwerk am Durchgang zum Posthof nun eine Verschönerung oder eher...

Uhren für mehr als 1 Million Euro: Luxemburger versteigert „Swatch“-Sammlung

LUXEMBURG/HONGKONG. Am Dienstag wird in Hongkong eine der größten privaten Sammlungen an "Swatch"-Uhren versteigert. Das berichtet die britische Tageszeitung "The Guardian".Der Luxemburger Paul Dunkel,...

Kunst gegen Komasaufen: Endspurt bei „bunt statt blau“

TRIER. Endspurt bei "bunt statt blau" 2014: Bis 31. März können sich Schüler aus der Region Trier noch bei der bundesweiten Kampagne der DAK-Gesundheit...

PUBLIC ART TRIER – Kunst im öffentlichen Raum per Smartphone entdecken

TRIER. Public Art Trier ist ein Projekt, das sich der Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Trier annimmt, um diese für ihr Publikum sichtbarer...

Negativpreis für unfaire Arbeitsbedingungen: Verleihung der „Goldenen Stechpalme“

TRIER. Die "Goldene Stechpalme", der Negativpreis für unfaire Arbeitsbedingungen in Kunst und Kultur, wird am kommenden Sonntag in Trier verliehen. Diesmal findet die Verleihung...
CLOSE
CLOSE