Tagesarchiv4. Juni 2017

Bildquelle: Polizei Presseportal

KELL AM SEE. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, 03.06.17 gegen 17.30 Uhr, bei dem eine 18-jährige Fahrzeugführerin eine Privateinfahrt mit einer Parkplatzeinfahrt in Kell am See, Höhe Frohnhof, verwechselte.

Beim versehentlichen Einbiegen in das Privatgrundstück, mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit, verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen einen Baum.

Durch den Anstoß entstand erheblicher Schaden an dem Fahrzeug. Auch der Baum wurde beschädigt. Die drei Insassen des PKW, die Fahrerin, eine Jugendliche und ein Kleinkind wurden aufgrund schwerer Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

von -
0
Symbolbild

Bildquelle: flickr.com

Poker gewinnt massiv an Beliebtheit. Es gibt mittlerweile Fernsehübertragungen und auch auf Parties wird gepokert, bis die Chips Dellen bekommen. Texas Holdem, Omaha, 5 Card Draw, Triple Draw, Poker und seine verschiedenen Variationen lassen so schnell keine Langeweile aufkommen. Traditionelle Sportler haben ebenfalls ihr Interesse am Pokersport entdeckt.

Wie zum Beispiel Max Kruse, welcher derzeit beim SV Werder Bremen in der 1. Bundesliga kickt. Er spielt nicht nur Fußball auf höchstem Niveau, sondern ebenso Poker. 2015 nahm er in Las Vegas an der World Series of Poker teil, wo er fast 37.000 Dollar Preisgeld mit seinem 3. Platz einheimsen konnte. An der WSOP hat Max ebenfalls schon 2x teilgenommen und mehrere Zehntausend Euro an Preisgeld gewonnen.

Fußballlegende Ronaldo schneidet am Pokertisch ebenfalls gut ab. Zwar kann er keinen 3. Platz vorweisen, aber seine Turnierteilnahmen haben ihn schonmal unter die 26 besten Spieler gebracht, wodurch er über 40.000 Dollar an Preisgeld bekam. Eine formidable Leistung nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch am Pokertisch.

Der ehemalige britische Fußballer Tony Cascarino widmet sich mittlerweile gleichfalls dem Poker. Er spielt aktiv und ist ebenso als Moderator bei Pokerturnieren tätig. Er gewann unter anderem die Grosvenor Poker Tour und bewies dadurch, dass er mit seinem Kopf ebenso gut arbeiten kann, wie mit seinen Beinen.

Neymar kann nicht nur Tore am Fließband schießen, sondern spielt genauso gerne Poker. Er zockt auch in Las Vegas und hat sich dort letztes Jahr für die Poker-WM qualifiziert. Angeblich hat er sogar seinen Hund Poker genannt. Bei vergangenen Turnieren hat der Brasilianer bereits einige beachtliche Preisgelder mit nach Hause genommen.

Auch Gerard Piqué ist keine fremde Erscheinung am Pokertisch. Ganz im Gegenteil, der spanische Fußballprofi des FC Barcelona spielt sehr oft bei EPT Turnieren mit. Nebenbei ist er noch mit Shakira verheiratet und hat bereits einen Premier League, sowie einen Champions League Titel gewonnen. Wenn Neymar und Piqué dem Fußball überdrüssig sind, können sie gemeinsam darüber nachdenken, dass neue Dream-Team am Pokertisch zu werden.

Am 14. Mai fand eine Pokerveranstaltung zu wohltätigen Zwecken in Heidelberg statt; das Turnier wurde von 888poker gesponsert. Ca. 200 Gäste haben die Veranstaltung besucht, darunter auch einige bekannte Gesichter wie beispielsweise die deutsche Fußball-Koryphäe Mario Basler, der auch am Pokerturnier teilnahm. An dem Abend wurden insgesamt 15.500 Euro erspielt, der gesamte Erlös wurde an die „Deutsche Stiftung krankheitsbedingte Mangelernährung“ von Prof. Dr. Markus Masin gespendet.

Poker erfordert, ebenso wie Fußball, eine sehr strategische Herangehensweise. Man muss lernen, seine Gefühle im Zaum zu halten, gute Chancen zu wittern und diese zu nutzen. Ebenso kommt es auf ein gutes Risikomanagement an, da man vermeiden möchte, all seine Chips zu verlieren. Wer die Ansicht vertritt, dass Fußballspieler nur kicken können und Pokerspieler glorifizierte Kartenspieler sind, sollte seine Vorurteile schleunigst überdenken.

CLOSE
CLOSE