Tagesarchiv11. Mai 2017

ST. WENDEL / SAARBRÜCKEN / MAINZ. Wegen Betrugsverdachts haben saarländische Fahnder mehrere Ärzte und Sanitätshäuser im Visier. Insgesamt werde gegen mindestens 13 Beschuldigte aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz ermittelt, teilte die Staatsanwaltschaft Saarbrücken am Donnerstag mit. Bei einer Razzia wurde nun das „florierende Geschäftsmodell“ zwichen Ärzten und Lieferanten zerschlagen.

CLOSE
CLOSE