Tagesarchiv5. April 2017

Das Logo vom SV Eintracht Trier 05 e.V. vor dem Hintergrund eines Sportplatzes.
SV Eintracht Trier 05 e.V.

TRIER. Es ist das nächste Endspiel im Abstiegskampf für den SV Eintracht Trier 05. Am Freitagabend trifft das Team von Cheftrainer Oscar Corrochano auf den FK Pirmasens. Die Hausherren stehen in der Tabelle aktuell sieben Zähler vor den Gästen von der Mosel und haben damit den so begehrten Rang 13 inne, der definitiv den Klassenerhalt bedeuten würde. Im Sportpark Husterhöhe zählt für den SVE deshalb nur ein Sieg.

Symbolbild: Festnahme

Bildquelle: Polizei RLP

TRIER. Nachdem die Rauschgiftermittler der Kriminalpolizei Trier bereits im Oktober 2016 drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen hatten, klickten die Handschellen nun bei einem weiteren möglichen Zulieferer. Der 29-jährige Tatverdächtige wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Bildquelle: lokalo

ZERF. Am frühen Mittwochmorgen, 5. April, kam es auf der B 268 in Richtung Trier zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine junge Frau verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und landete auf dem Dach in einem Straßengraben. Verkehrsteilnehmer, die den Unfall bemerkten, handelten sofort und konnten die schwer verletzte Frau aus dem Unfallfahrzeug befreien. Mit einem Notarzt wurde sie in ein Trierer Krankenhaus verbracht.

Im Einsatz waren ein Notarztwagen, die Polizei Saarburg, die freiwillige Feuerwehr Zerf sowie das DRK Zerf.

Aufgrund der Aufräumarbeiten leitete die Feuerwehr den Verkehr einspurig am Unfall vorbei. Am Fahrzeug der Frau entstand ein Totalschaden.

OB Wolfram Leibe fährt mit dem Linienbus durch Trier und sucht das Gespräch mit den Fahrgästen wie hier mit drei Asylsuchenden aus Syrien.

Bildquelle: Rathaus-Zeitung Trier

TRIER. Von Ehrang bis Zewen, von der Porta bis zur Uni: Zu seinem zweijährigen Amtsjubiläum verbrachte OB Wolfram Leibe einen ganzen Vormittag im Stadtbus und kam mit Eltern, Kindern, Senioren, Berufspendlern, Studierenden und Asylbewerbern ins Gespräch.

CLOSE
CLOSE