Dienstag, 21. Februar 2017

Tagesarchiv8. Februar 2017

Bildquelle: pixabay.de

SCHÜLLER / VULKANEIFEL. Ein Kampfhundbesitzer ist vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz mit einer Klage gegen seine erhöhte Hundesteuer gescheitert. Der Mann aus Schüller im Kreis Vulkaneifel muss für seinen Staffordshire Bullterrier jedes Jahr 1000 Euro an die Gemeinde zahlen, während Hunde anderer Rassen jährlich nur 60 Euro kosten.

CLOSE
CLOSE