Überfall auf Sportgeschäft in Saarburg

0
Symbolfoto

Bildquelle: Uwe Schlick / pixelio.de

SAARBURG. Mindestens drei Täter überfielen am heutigen Montagmorgen, gegen 8.30 Uhr den Inhaber eines Sportgeschäftes in der Saarburger Innenstadt und erbeuteten Sportbekleidung im Wert von mehreren Tausend Euro.

Als der 74-jährige Besitzer des Sportgeschäfts die Eingangstür zu seinem Geschäft am Morgen aufsperren wollte, wurde er dort offenbar von einem der Täter bereits erwartet. Mit der Unterstützung eines zweiten Täters gelang es ihm den Geschäftsinhaber in einen Lagerraum zu drücken, wo sie den 74-Jährigen zwangen sich bäuchlings auf den Boden zu legen.

Im Anschluss schafften die Täter einen großen Teil des Lagerbestandes nach draußen, von wo aus sie die Beute vermutlich in ein größeres Fahrzeug einluden. Die Täter erbeuteten etwa 200 Paar Sportschuhe und mehrere Kartons Sporttextilien der Marke Adidas und Nike. Der Inhaber des Sportgeschäfts wurde bei dem Überfall zum Glück nur leicht verletzt.

Er konnte einen der mindestens drei Täter wie folgt beschreiben:
Etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,90 Meter groß, schlanke Figur, bekleidet mit einem grauen Kapuzenshirt und mit einer dunklen, vermutlich blauen Jeans, sowie mit schwarzen Turnschuhen. Dieser Täter soll deutsch ohne erkennbaren Akzent gesprochen haben.

Die Kripo Saarburg hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt in diesem Zusammenhang: Wer hat in dem Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Saarburg im Bereich Am Fruchtmarkt oder Kunoweiher beobachtet? Sachdienliche Hinweise an die Polizei Saarburg, Telefonnummer: 06581 – 9155-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.