Unfall am Barbaraufer – Es kommt zu längeren Wartezeiten

0

TRIER. Aktuell kommt es aufgrund eines Verkehrsunfalles am Barbara-Ufer in Trier, Höhe Einfahrt zur Südallee, sowie hierdurch bedingt am gesamten Moselufer zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen.

UPDATE:

Am heutigen Morgen, gegen 7.10 Uhr kam es am Barbara-Uferin Trier, Höhe Einfahrt zur Südallee, zu einem Verkehrsunfall.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr ein 57-jähriger PKW-Fahrer mit seinem Dacia Duster die Römerbrücke, dann das Barbara-Ufer und wollte von dort nach links in die Südallee abbiegen. Hierbei missachtete er das Rotlicht. Es kam zum Zusammenstoß mit einem 39-jährigen Fahrer eines silberfarbenen Oktavia, der das Ufer aus Richtung Konz befuhr.

Personen kamen nicht zu Schaden, jedoch dürften beide Fahrzeuge einen wirtschaftlichen Totalschaden verzeichnen.

Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch die Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Fahrbahn ist wieder frei befahrbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.