11-jähriges Kind angefahren – Täter entfernte sich ohne anzuhalten

0
Foto: Symbolfoto

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio.de

SAARBURG. Am Montag, dem 7. Dezember gegen 12.30 Uhr, ereignete sich in der Zufahrt zum REWE-Parkplatz in Saarburg, kurz hinter dem dortigen Kreisverkehr, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 11-jähriges Kind leicht verletzt wurde.

Das Kind ging mit zwei Freundinnen am rechten Fahrbahnrand in Richtung des Parkplatzes, als ein von hinten kommendes Fahrzeug im Vorbeifahren mit dem rechten Außenspiegel gegen den linken Arm der 11-Jährigen stieß.

Der unbekannte Fahrzeugführer setzte anschließend seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung des Parkplatzes fort. Bei dem Vorfall wurde das Mädchen leicht verletzt.

Von dem Fahrtzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um ein kleines silberfarbenes Fahrzeug gehandelt hat.

Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall bzw. dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg, Tel.-Nr.: 06581 – 9155 -0, in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.