Schüsse in der Eifel

0
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

LISSENDORF. In der Nacht von Samstag, 5. Dezember, auf Sonntag, 6. Dezember, wurden in Lissendorf mehrere Schüsse mit einer Schreckschusswaffe abgegeben.

Unbekannte Täter hatten dabei am Ortsausgang, in Fahrtrichtung Steffeln an einer Feldeinmündung der Landstrasse 25, mit Platzpatronen ins Dunkel gefeuert.

Laute Knallgeräusche waren wahrzunehmen. Ein Fahrzeug fuhr kurze Zeit nach der Schussabgabe davon. Zeugen die Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem Schützen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Prüm
Tel.: 06551 – 9420 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.