Ehrang: Streit zwischen Fußgänger und Autofahrer eskaliert

0
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

TRIER. Gestern Nachmittag kam es gegen 17 Uhr im Laacher Weg in Trier–Ehrang zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger mit Hund. Im Verlauf des Streites wurde der Autofahrer durch den bislang unbekannten Fußgänger so schwer verletzt, dass dieser im Krankenhaus behandelt werden musste.

Der Fußgänger wird wie folgt beschrieben: ca. 183 cm groß, 40 – 50 Jahre alt, schlanke Statur, auffällig sei, dass er beim Sprechen „stammelte“. Der Hund sei etwas kleiner als ein Spitz mit kurzem, strubbeligem und dunkel gefleckten Fell.

Hinweise zu dem Fußgänger bitte an die Polizeiinspektion Schweich, Tel.: 06502 – 91570 oder pischweich@polizei.rlp.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.