Tätersuche nach Einbruch in Spielothek – 50.000 Euro Gesamtschaden

0

Bildquelle: Polizei Wittlich

TRABEN-TRARBACH. Bereits Anfang Juni, in der Nacht von Mittwoch, dem 3.Juni, zum Donnerstag, dem 4. Juni, kam es zu einem Einbruch in eine Spielothek in der Enkircher Straße in Traben-Trarbach. Dabei wurden sämtliche Geldspielautomaten aufgebrochen und von den Tätern entleert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro, darin enthalten ist eine Bargeld-Beute von mehreren Tausend Euro.

Die anschließende Flucht der Einbrecher, mit einem zwischenzeitlich vorgefahrenem, dunklem Fahrzeug, konnte von der Videokamera der angrenzenden Diskothek aufgezeichnet werden.

Im Rahmen kriminalpolizeilicher Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass sich die Tatverdächtigen bereits zwei Tage vor dem Einbruch im Spielsalon zur Öffnungszeit aufgehalten haben. Hierbei wurden sie von den dortigen Videokameras aufgezeichnet, allerdings konnten bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle Tatverdächtigen identifiziert werden.

Wer kennt die abgebildeten Personen?
Hinweise oder sonstige, mit dem Einbruch in Verbindung stehende Beobachtungen werden an die Kriminalpolizei Wittlich unter Tel. 06571 – 95 00 -0 erbeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.