Christian Telch bleibt 05er – Vertragsverlängerung um zwei Jahre

0
Christian Telch und Vorstandsmitglied Roman Gottschalk besiegeln die Vertragsverlängerung per Handschlag. Foto: Eintracht Trier

TRIER. Christian Telch, Mittelfeldspieler bei Eintracht Trier, hat seinen ursprünglich bis 2016 datierten Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2018 verlängert. Telch kam im Sommer vom Goslaer SC und ist absoluter Leistungsträger in der aktuellen Saison.

Eintracht Trier plant schon frühzeitig für die Zukunft. Mit der Vertragsverlängerung von Christian Telch wurde eine wichtige Weiche für die Folgezeit gestellt. Weitere Kräfte aus der Stammformation sollen folgen. Der defensive Mittelfeldspieler wurde in der Jugend des FSV Mainz 05 ausgebildet und überzeugte seit seinem Wechsel an die Mosel im Sommer auf ganzer Linie. Er gilt als Stabilisator und Ruhepol in der Zentrale, der gleichzeitig mit flotten Dribblings und klugen Pässen das Offensivspiel ankurbeln kann. Zudem machte er sich mit seinen drei direkt verwandelten Freistoßtoren einen Namen über die Liga hinaus und ist mit seinem Treffer aus der Partie bei Hessen Kassel aktuell bei der ARD für das „Tor des Monats“ Oktober nominiert.

„Trier war mein erster Ansprechpartner und ich wollte nie woanders hin“, sagte Telch nach Vertragsunterzeichnung, „ich habe noch einiges vor mit dem Verein“ Auch Roman Gottschalk Vorstandsmitglied von Eintracht Trier, freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Er ist ein Führungsspieler und ein wichtiger Kopf in der Mannschaft. Deshalb ist die vorzeitige Verlängerung noch in der Hinrunde ein wichtiges Signal an die Mannschaft.“ Genau diesem Fingerzeig erhofft sich auch Christian Telch. „Mit der Verlängerung möchte ich ein Zeichen setzen und die anderen Jungs aus unserem Team zum Bleiben bewegen.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.