61-jähriger Radfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

0
Symbolbild. Krankenwagen bei Nacht an einer roten Ampel wartend für den Bericht
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

WITTLICH. Am Nachmittag kam es gegen 15.40 Uhr in der Ortslage von Wittlich-Lüxem zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern, bei dem ein 61-jähriger Mann schwer verletzt wurde.

Der 61-jährige Radfahrer aus dem Bereich Wittlich befuhr die Grünewaldstraße in Lüxem aus Richtung Flußbach, als plötzlich aus der Hofeinfahrt eines Anwesens in der Grünewaldstraße ein 13-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf die Straße fuhr.

Die Polizei geht davon aus, das durch die sofortige Vollbremsung des 61-jährigen das Vorderrad des Fahrrads blockierte, beziehungsweise sich verdrehte, und er über den Vorbau seines Rades auf die Straße katapultiert wurde.

Der 61-jährige Radfahrer wurde schwer verletzt in das Krankenhaus in Wittlich eingeliefert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.