Bagger auf Tieflader rammt Brücke bei voller Fahrt

0
Bagger - Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

WINTRICH. Am Samstagmorgen, kurz nach 9 Uhr, wurden Anwohner in der Nähe des Ortseinganges von Wintrich (Landkreis Bernkastel-Wittlich) durch einen lauten Knall aufgeschreckt.

Ein aus Richtung Piesport auf der B53 fahrender Lastzug hat zu diesem Zeitpunkt eine Brücke gerammt, über die der Fuß- und Radweg von der Umgehungsstraße in die Ortschaft geleitet wird.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der auf einem Tieflader transportierte Bagger mit seinem eingeknickten Arm über die zulässige Höhe hinausragte und bei voller Fahrt gegen den Betonunterbau der Brücke stieß.

Größere Betonbrocken wurden auf die Fahrbahn geschleudert, der Brückenunterbau wurde beschädigt und auch die Hydraulikvorrichtungen am Baggerarm wurden erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Die umgehend verständigte Straßenmeisterei Bernkastel überprüfte das Bauwerk und entfernte lose Betonteile von der Anstoßstelle, um weitere Schäden zu vermeiden. Ebenso wird geprüft, ob die kleine Brücke für den Radfahrer- und Fußgängerverkehr gesperrt werden muss.

In der kommenden Woche wird durch den Landesbetrieb Mobilität (LBM) eine detaillierte Begutachtung stattfinden, um die genaue Schadenshöhe und Reparaturerfordernisse zu ermitteln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.