Luxemburg: So günstig war Diesel seit fünf Jahren nicht

6

Bildquelle: pixabay

LUXEMBURG. Es ist ein historischer Tiefpreis. Seit Mitternacht kostet an den Tankstellen in Luxemburg ein Liter Diesel 95,9 Cent.

Das die Preise für Diesel in der vergangenen Nacht um 3,2 Cent gefallen sind, freut die Autofahrer aus der Region und eine Vielzahl an Tanktouristen. Der jetzige Preis ist der niedrigste seit März 2010.

best-car-wash-trier-app

Bereits am Donnerstag war der Preis für Benzin gefallen und ist seitdem unverändert. Super-Benzin 98 Oktan kostet derzeit 1,169 Euro (-2,6 Cent) je Liter. Ein Liter 95 Oktan kostet in Luxemburg 1,106 Euro (-2,5 Cent).

6 KOMMENTARE

  1. In Frankreich wird der Steuervorteil für Diesel aufgehoben. Offizielle Begründung: Der VW-Skandal. Der kam einigen politischen Zielen wohl sehr gelegen, neben den wegfallenden Steuervorteilen werden die Abgas-Richtlinien wohl nochmals verschärft.

    Und noch viel wichtiger: Wenn Frankreich als EU-Land den Steuervorteil aufhebt, wie lange dauert es wohl, bis Deutschland sich anschließt oder das zur verbindlichen EU-Richtlinie wird?

    Von den niedrigen Preisen in Luxemburg werden wir Trierer uns so oder so bald verabschieden können. In Frankreich wird Diesel nach dem Wegfall der steuerlichen Vergünstigen mehr kosten als Benzin. Sobald das umgesetzt wird, nimmt der Tanktourismus aus Frankreich nach Luxemburg extrem zu. Die Luxemburger Pächter werden den Dieselpreis entsprechend erhöhen.

  2. wenn Frankreich die Vorteile für Dieselfahrzeuge abschafft werden Massen von gebrauchten Dieselfahrzeugen den europäischen Markt überfluten, dann wird kein Franzose mehr nach Luxembourg zum Diesel tanken fahren, weil sich jeder einen Benziner zulegen wird.
    Ab einer bestimmten Distanz zu Luxemburg lohnt sich das tanken fahren eh nicht mehr da die Betriebskosten den Mineralölsteuervorteil aufheben, wenn man sich so umschaut an den Luxemburger Tankstellen sieht man dass das vielen Tanktouristen nicht klar ist,

    Die Pächter und die Mineralölfirmen haben in Luxembourg nur begrenzten Einfluss auf den Preis, dieser wird staatlich als Obergrenze festgelegt , darunter darf man bleiben, aber grundsätzlich zahlt man überall egal wo man in L tankt den gleichen Literpreis , auch das ist vielen deutschen Tanktouris nicht bewusst , die dann die Tankalleen rauf und runter fahren um den billigsten Anbieter zu finden
    – dumm dumm dumm

    • So ist es, der Mineralölpreis ist staatlich festgelegt und variiert nur innerhalb eines Rahmen von knapp 1 Cent – das ist auch der Grund, dass es einheitliche Preise in Lux gibt. 😉

      Steuerliche Vorteile für Diesel sind ohnehin unsinnig und der Wegfall längst überfällig, Diesel ist schon immer die umweltschädlichere Variante.

      • bedaure Ihrer Mär vom Mineralölpreis widersprechen zu müssen.

        Wie ich bereits in einem Beitrag oberhalb wiedergegeben habe wird in Luxemburg der Mineralölpreis als Höchstgrenze staatlich festgelegt, die Tankstellen sind frei den Preis darunter zu gestalten nur darf er eben nicht über die Höchstgrenze gehen, dass dann alle den gleichen Preis nachfragen der dann identisch mit der Höchstgrenze ist , zeigt doch nur dass die Mineralölfirmen auf maximalen Ertrag aus sind.

        Es gibt allerdings eine Tankkette die dann noch einmal 0,001 Cent tiefer als die anderen mit dem Preis liegen, dieses dient alleine der deutschen Kundenbindung die meist alle dort tanken da sie gewohnt sind nach dem niedrigsten Preis zu schauen , ohne nachzurechnen wieviel Ersparnis es bei einer Tankfüllung dann gibt. Bei 50 Liter dann tolle 0.05 Cent Gesamtersparnis zu den anderen Tankstellen.

        • Hinzu kommt, das eben diese Tankstellenkette die EU-Normen für Kraftstoffqualität auf minimum ausreizt, was zur folge hat, das man mit dem billigsprit keine so große Reichweite hat. Und eine Trierer tankstellenfamilie mit ihrem Luxem-Öl hat sioch früher immer geweigert die Eichunterlagen zu zeigen-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.