Reiten: Preisverleihung des SWT-Jugend-Cup 2015

0
Preisverleihung für die Kombi-Wertung im SWT-Jugend-Cup: Ingrid Spieles, Jugendwartin des Bezirksverbandes der Pferdesportvereine Moselland, Nina Traut, Stadtwerke Trier, Esther Knopp, RV Trier (2. Platz), Svenja Kimmlingen, RSV Gestüt Hohensonne (1. Platz), Katharina Candels, RSV Gestüt Hohensonne (3. Platz), Karl-Heinz Schneider, Vorsitzender des Bezirksverbandes der Pferdesportvereine Moselland

TRIER. Am vergangenen Wochenende hat der Bezirksverband der Pferdesportvereine Moselland die Sieger im SWT-Jugend-Cup 2015 geehrt. Die Kombinationswertung aus Dressur- und Springprüfungen gewann Svenja Kimmlingen vom Gestüt Hohensonne. Mit nur acht Punkten Vorsprung setzte sie sich mit ihren Pferden Rigoletto und Mister XXL gegen die Konkurrenz durch.

Entsprechend groß war die Freude über den Erfolg: „In bin dieses Jahr zum zweiten Mal beim SWT-Jugend-Cup mitgeritten und bin total happy, dass ich als Beste in dieser Serienwertung abgeschnitten habe.“ Platz zwei sicherte sich Esther Knopp auf Calina und Calino vom Reitverein Trier. Auf Platz drei folgte Katharina Candels auf Raja, die wie die Siegerin für das Gestüt Hohensonne startet.

best-car-wash-trier-app

Die Siegerehrung fand im Rahmen des traditionellen Bezirksjugendturniers auf dem Gestüt Hohensonne statt und war damit ein Heimspiel für viele Cup-Teilnehmer. „Knapp ein Viertel der rund 75 Teilnehmer starteten für das Gestüt Hohensonne und belegen damit die gute Nachwuchsarbeit, die dort geleistet wird“, so Detlef Weyand, Geschäftsführer des Pferdesportverbands Moselland.

Für die Teilnahme am SWT-Jugend-Cup sind die jungen Reiter zwischen März und September in jeweils acht Spring- und Dressurprüfungen an den Start gegangen. Die Turniere fanden in Trier, Bernkastel, Gerolstein, Bitburg, Saarburg, Aach-Hohensonne, Daun, Hontheim, Schweich, Konz-Könen und Wittlich statt.

Bereits zum fünften Mal konnte der Pferdesportverband Moselland dank Unterstützung der Stadtwerke Trier den Wettbewerb ausrichten. „Nicht nur die hohen Teilnehmerzahlen, sondern auch die regionale Reichweite sind für uns die entscheidenden Kriterien für unser Engagement“, erklärt Nina Traut von dem regionalen Energieversorger SWT.

Auch 2016 schreiben die Stadtwerke Trier den SWT-Jugend-Cup aus. Die erste Wertungsprüfung findet voraussichtlich im März statt.

Die Ergebnisse des SWT-Cups 2015 im Überblick:

Kombination:

1. Svenja Kimmlingen, RSV Gestüt Hohensonne

2. Esther Knopp, RV Trier

3. Katharina Candels, RSV Gestüt Hohensonne

Einzelwertung Dressur:

1. Svenja Keutgen, RSV Gerolstein

2. Katharina Theis, RSV Gestüt Hohensonne

3. Gina Klinkhammer, RSV Gerolstein

Einzelwertung Springen:

1. Svenja Kimmlingen, RSV Gestüt Hohensonne

2. Katharina Candels, RSV Gestüt Hohensonne

3. Esther Knopp, RV Trier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.