Totale Mondfinsternis: Heute Nacht schimmert der Blutmond

0

Für alle Frühaufsteher, Spät-zu-Bett-geher oder Weckersteller: Heute Nacht spielt sich am Himmel ein seltenes Naturschauspiel ab.

In der Nacht schiebt sich die Erde zwischen Mond und Sonne. Das Ergebnis ist die totale Mondfinsternis, der Blutmond, der kupferrot schimmert, da die Erde nicht alles Licht der Sonne abschirmt und der Mond so leicht beleuchtet wird.

Der Mond wirkt dabei um rund ein Siebtel größer als gewohnt. Derzeit schwebt er in etwa 356.000 Kilometern Entfernung zur Erde – demnach etwa 30.000 Kilometer näher als im Durchschnitt.

Heute Nacht herrscht von 4.11 Uhr bis 5.23 Uhr diese totale Mondfinsternis. Um 6.27 Uhr wird wieder der gesamte Mond sichtbar.

Mit ein wenig Glück ist ab 4.32 Uhr für knapp fünf Minuten auch die Internationale Raumstation ISS als kleiner Punkt zu sehen.

Die nächste totale Mondfinsternis wird am 27. August 2018 zu sehen sein. Die nächste totale Blutmondfinsternis im Jahr 2033.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.