Drama im Wohnhaus: Mann stirbt bei Explosion

0
Symbolbild.

Bildquelle: Mike Filsen

MORBACH. Bei einer Explosion in der vergangenen Nacht, ist in einem Wohnhaus in Morbach (Landkreis Bernkastel-Wittlich) ein Mann gestorben.

Gegen 1.45 Uhr meldeten Nachbarn den Brand eines alten Bauernhauses in Morbach-Hoxel. Kurz darauf gab es eine heftige Explosion, durch die die Seitenwände, das Dach des Hauses sowie das Garagentor zerstört wurden. Das stark beschädigte Gebäude geriet anschließend noch weiter in Brand.

Im Brandschutt fanden die eingesetzten Rettungskräfte eine männliche Leiche, bei der es sich um den alleinlebenden Hausbesitzer handeln dürfte. Die Leiche wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier obduziert.

Nach bisherigen Ermittlungen geht die Kriminalpolizei Idar-Oberstein von einer Verpuffung aus. Die Ursache ist noch unklar, die Ermittlungen der Polizei dauern an. Experten des Landes- sowie des Bundeskriminalamtes werden die Brandermittler der Kriminalpolizei Idar-Oberstein bei den Ermittlungen unterstützen.

Das Feuer konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehren Morbach und Hoxel gelöscht werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.