27-jähriger bei Betriebsunfall mit Traktor schwer verletzt

0
Rettungshubschrauber aus Luxemburg - Symbolfoto

Bildquelle: lb.wikipedia.org

SAARBURG. Am Samstagmorgen kam es in Kreuzweiler auf dem Privatgelände des „Bulldog-Museums“ zu einem tragischen Betriebsunfall, bei dem ein 27-jähriger bei Holzarbeiten unter ein Hinterrad eines Traktors geriet und eingeklemmt wurde.

Hierbei zog sich der 27-jährige Mann schwere Verletzungen zu.

Zur genauen Rekonstruktion des Unglückfalls wurde ein Gutachter durch die Staatsanwaltschaft Trier beauftragt. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren insgesamt 32 Feuerwehrleute der Wehren Saarburg, Kreuzweiler, Palzem und Wincheringen, der Air Rescue Luxemburg, ein RTW Perl, zwei „First Responder“ der Obermosel und eine Streife der Polizeiinspektion Saarburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.