Neue zeitgenössische Skulptur für Trierer Petrisberg

0
Foto: Polybros

MAINZ/TRIER. — Das Künstlerduo Polybros hat sich in öffentlicher Ausschreibung gegen namhafte nationale Konkurrenz durchgesetzt und den Zuschlag für den Bau einer raumgreifenden, zeitgenössischen Skulptur für den Trierer Petrisberg erhalten.

Vom 7. bis 12. September bauen die Mainzer Künstler Ansgar Frings & Henry J. Wintherberg live vor Ort eine temporäre, spontan sich wandelnde Skulptur auf Basis eines modernen, polygonalen Grundkörpers. Polybros baut ein strikt grafisches, bewusst geplantes Trägerskelett aus Holz, Metall und Kunststoff — und ver- kleidet dieses mit Found Objects, mit abgelegten, ausrangierten, aussortierten, dysfunktionalen Objekten,— und macht diese zu tragenden, formgebenden und formverändernden Bestandteilen der Kunst. Einfachste Dinge, Vergängliches, Banales und Beschädigtes wird zum wesentlichen Element. Durch grafische Farbüberla- gerung wird der Transformationsprozess vom einfachen Objekt zur räumlichen Skulptur abgeschlossen.

Polybros steht für moderne, zeitgenösissche Kunst, für ausgefallene Objekte & Skulpturen. Ansgar Frings & Henry J. Wintherberg, freischaffende Mainzer Künstler, bündeln von Zeit zu Zeit ihre bildhauerischen, malerischen und skulpturalen Kompetenzen für die Erschaffung ästhetischer Kunstwerke. Polybros arbeitet im öffentlichen wie im privaten Raum für Unternehmen, Sammler, Liebhaber, Städte, Gemeinden, Stiftungen, Institutionen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.