Bewohnerinnen aus Alten- und Pflegeheim gerettet

0
Symbolfoto

Bildquelle: geralt

DAUN. Am Sonntagabend kam es im Alten- und Pflegeheim Haus Helena in Mehren im Landkreis Vulkaneifel vermutlich in Folge einer Unachtsamkeit zu einem Einsatz der Feuerwehren und des Rettungsdienstes.

In einem Zimmer des Alten- und Pflegeheim, welches von zwei Frauen bewohnt wird, kam es zu einer starken Rauchentwicklung durch ein auf einer Nachttischlampe abgelegtes Tuch.

Der Rauchmelder löste aus und die beiden Bewohnerinnen wurden durch die Feuerwehr aus dem verqualmten Zimmer gerettet.

Außer an der Nachttischlampe entstand kein Sachschaden, die beiden Frauen wurden mit einer leichten Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.