59-Jähriger nach Zusammenstoß mit LKW schwer verletzt

0
Foto: Polizei

PRÜM. Auf der B 51 zwischen den Anschlußstellen Prüm/Schönecken und der A 60 ereignete sich am heutigen Vormittag gegen 10.25 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Mann schwer verletzt wurde.

Der 59-jährige Autofahrer aus dem Kreis Trier-Saarburg war auf der B 51 in Richtung unterwegs A 60 und kam kurz hinter der Anschlußstelle Prüm/Schönecken aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort frontal mit einem entgegenkommenden polnischen Sattelzug.

Der Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der schwer verletzte Fahrer wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Prüm mit einer Rettungsschere aus dem total zerstörten Pkw befreit und mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen.

Der Fahrer des Sattelzuges wurde in das Krankenhaus in Prüm eingeliefert.

Der Sachschaden wird auch rund 40.000 Euro geschätzt.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Prüm und Niederprüm, ein Notarzt, das Deutsche Rote Kreuz Prüm, ein Rettungshubschrauber, MSM Prüm und die Polizei Prüm.

Foto: Polizei
Foto: Polizei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.