Schock in der eigenen Wohnung: 19-Jährige trifft auf zwei Einbrecher

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

TRIER. Am Mittwochmittag sind gegen 12.45 Uhr bislang noch unbekannte Täter in ein Zweifamilienhaus in Trier-Ruwer eingebrochen.

Als sie die im Erdgeschoss liegende Wohnung durchsucht hatten und die Tür zu einer weiteren Wohnung in der Tiefparterre aufhebeln wollten, wurden die Einbrecher laut Mitteilung der Polizei Schweich von einer 19-jährigen Frau überrascht. Die beiden Täter flüchteten daraufhin umgehend wieder zurück in die Wohnung im Erdgeschoss.

Die 19-Jährige informierte dann über ihre Mutter die Polizei. Da noch unklar war, ob sich die Täter noch im Objekt befanden, wurde es durch Kräfte der Polizeiinspektionen Schweich und Trier sowie Hundeführern durchsucht. Die Täter konnten jedoch nicht mehr angetroffen werden, auch nicht in der erweiterten Umgebung.

Die Polizei veröffentlicht folgende Täterbeschreibung:

1. Täter
südländisch, 20-25 Jahre alt, ca. 190 cm groß, schlank, dunkle, etwas längere Haare wie Täter 2, bekleidet mit weißem T-Shirt und weißer Hose
(ähnlich Handwerker-Outfit)

2. Täter
südländisch, mind. 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle, ganz kurz geschnittene Haare
Zur Bekleidung war nur bekannt: „große“ schwarze Jacke
Sonst keine Auffälligkeiten wie Bart, Brille, o.ä.

Die Täter entwendeten eine Uhr im Wert von 200 Euro und einen Laptop.

Die Polizei fragt:
Wem sind Personen zum Tatzeitpunkt in Ruwer mit dieser Personenbeschreibung aufgefallen?

Hinweise an die Polizei Schweich: 06502-9157-0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.