Schwerverletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall

5
Rettungshubschrauber aus Luxemburg - Symbolfoto

Bildquelle: lb.wikipedia.org

GUSENBURG. Am Mittag, gegen 13 Uhr, befuhr ein Motorradfahrer die Landstraße von Gusenburg nach Hermeskeil. Infolge überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve ins Schleudern und stürzte.

Anschließend wurde der 37-jährige Fahrer gegen die Eisenhalterung der Leitplanke geschleudert und prallte an einen Pfosten eines Wegweisers.

Der Fahrer wurde schwerstverletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Trier geflogen werden.

Die Landstraße zwischen Gusenburg und Hermeskeil musste für rund 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Neben 6 Beamten der Polizei Hermeskeil waren eine Notärztin und der Rettungsdienst aus Hermeskeil und ein Rettungshubschrauber aus Luxemburg im Einsatz.

5 KOMMENTARE

  1. Ich hoffe das mein Vater es über steht!!!
    Auch ich bin in Gedanke bei dir.Und wir werden für dich da sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.