Arbeiten an Wasserleitungen in Trier – Verkehrsfreundliche Lösung

0
Symbolbild.

Bildquelle: pixabay

TRIER. Am morgigen Donnerstag beseitigen die Stadtwerke Trier einen Wasserrohrbruch in der Ostallee zwischen Kreisverkehr Kaiserthermen und Hermesstraße.

Um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wird die defekte Versorgungsleitung laut Mitteilung der Stadtwerke Trier außer Betrieb genommen und stattdessen eine neue Leitung in ein vorhandenes Leerrohr einer anderen Trasse zur Versorgung der anliegenden Häuser eingezogen. Für diese Arbeiten sind drei punktuelle Kopflöcher erforderlich:

1. Ecke Hermesstraße/Ostallee im Parkplatzbereich,

2. im Bürgersteig vor Ostallee Hausnummer 73

3. in der Wiese zwischen Weimarer Allee und Fahrradweg vor den Kaiserthermen.

Insbesondere die ersten beiden genannten Kopflöcher können Fußgänger und Radfahrer geringfügig beeinträchtigen. Für die Dauer der Arbeiten fallen einzelne Parkplätze weg. Der Autoverkehr würde durch diese Lösung nicht eingeschränkt. Die Arbeiten sollen noch am Donnerstagabend abgeschlossen werden.

Für Fragen zur Baumaßnahme stehen die Stadtwerke unter der Rufnummer 0651-717-1623 gerne zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.