12-jähriges Kind an Bushaltestelle von Auto erfasst

0
Symbolfoto

Bildquelle: Max Frisch/Archiv

WITTLICH. Am Freitagmittag kam es in Kinderbeuern (Landkreis Bernkastel-Wittlich) gegen 13.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriges Kind verletzt wurde.

Eine 41-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich fuhr an einer Bushaltestelle vorbei, an dem ein Linienbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage stand und aus dem gerade Schulkinder ausstiegen.

Ein 12-jähriges Kind, welches hinter dem Bus die Fahrbahn überqueren wollte, wurde dann von dem vorbeifahrenden Pkw erfasst.

Das Kind wurde hierbei leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Wittlich gebracht.

Im Einsatz befanden sich auch ein Rettungshubschrauber sowie die Polizei Wittlich.

Am Pkw entstand Sachschaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.