60-Jähriger Rollerfahrer stößt mit LKW zusammen und wird schwer verletzt

0

Bildquelle: lokalo

TRIER. Am Morgen kam es gegen 9.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Zewener Straße in Trier, bei dem ein 60-jähriger Mann schwer verletzt wurde.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der 60-Jährige seinen Motorroller auf einem Parkplatz in der Zewener Straße abgestellt. Als er von dort losfahren wollte, kam der Mann beim Einfahren in den fließenden Verkehr in Fahrtrichtung Igel aus nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Lkw mit Anhänger, der die Zewener Straße in Fahrtrichtung Trier befuhr.

Der Roller geriet unter das linke Hinterrad des Lkw und wurde etwa fünf Meter mitgeschleift.

Der Mann wurde nach Erstbehandlung durch einen Notarzt mit einem Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier mit schweren Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Der 33-jährige LKW-Fahrer aus dem Saarland stand unmittelbar nach dem Unfall unter Schock.

Der Sachschaden wird auf rund 7.500 Euro geschätzt. Der Roller wurde zur Klärung der Unfallursache sichergestellt.

Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.