14-Jähriger bei Unfall mit Rasenmähertraktor lebensgefährlich verletzt

3

BUTZWEILER. Am Nachmittag war ein 14-jähriger Jugendlicher gegen 17.45 Uhr mit einem Aufsitzrasenmäher auf einer abschüssigen Straße unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat.

Der Junge kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Grundstücksmauer, worauf er sich mit dem Rasenmähertraktor überschlug. Der 14-Jährige erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen und mußte mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus gerbracht werden.

Im Einsatz waren der First-Responder aus Butzweiler, ein Rettungswagen, der Rettungshubschrauber mit Notarzt, sowie die Polizei aus Schweich.

3 KOMMENTARE

  1. Öffentliche Straße? Wo steht das? Es kann sich auch um einen Verbindungsweg zwischen 2 Grundstücken handeln oder um eine Einfahrt von der Wiese zur Garage. Zudem ist vollkommen normal das ein 14jähriger Rasenmäht. Und zu guter letzt könnten angehörige das hier lesen und diese brauchen ihre unqualifizierten Aussagen als allerletztes (dummdummdumm). Aber evtl war ihnen auch einfach nur zu warm….

    • Das war eine Frage , deren Antwort bei dreimaligem bejahen dummdummdumm… ist.

      in wieweit es unqualifiziert ist danach zu fragen wundert mich, die Polizei wird genau das gleiche wissen wollen.

      Ich habe als 14 jähriger auch Rasen gemäht .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.