BIT-Bytes Expertenrat: Lohnt sich der kostenlose Umstieg auf Windows 10?

0
Windows 10 bringt auch das gewohnte Startmenü wieder zurück auf den Bildschirm. - Foto: Microsoft

Ab dem 29. Juli ist das neue Windows 10 von Microsoft offiziell erhältlich. Für Nutzer von Windows 7 und Windows 8 und dem Windows Phone, ist die Nutzung des Betriebssystems für ein Jahr lang kostenlos.

Windows 10 ist die neue Generation von Microsofts Betriebssystem und sorgt für ein noch persönlicheres und einheitlicheres Nutzererlebnis über alle Devices. Mit Windows 10 wird Microsoft erstmals eine Software-Plattform für alle Geräte bieten, berücksichtigt dabei aber die spezifischen Eigenschaften von Tablets, Notebooks, Smartphones und der Xbox.

Ob sich der Umstieg auf Windows 10 lohnt, erklären die Experten der Firma BIT-Bytes Computertechnik aus Bitburg.

Vorab die wichtigsten Vorteile im Überblick

das Upgrade ist kostenlos
das Startmenü ist wieder da
die Programmliste ist wieder da
der Power-Button ist wieder schneller erreichbar
eingebauter Sprachassistent Cortana
die Kacheln auf der Starseite können entfernt werden
mehrere Desktops sind möglich
schönere Optik
bessere Bedienbarkeit
bessere Übersichtlichkeit

Das neue Benachrichtigungscenter informiert zudem über wichtige Nachrichten und bietet zusätzlich eine Oberfläche für Schnelleinstellungen wie zum Beispiel für WLAN oder Bluetooth.

Und nicht zuletzt: Windows 10 ist im Vergleich zu älteren Versionen schneller und sicherer.

Das Fazit der BIT-Bytes Computertechnik-Experten
Windows 10 vereint das Beste aus Windows 7 und Windows 8. Darum lohnt sich der Umstieg auf jeden Fall!

Aber Achtung – Beim Upgrade können auch Probleme auftreten
Microsoft versucht alle vorhandenen Programme funktionsfähig zu übernehmen, garantiert dies aber nicht. Das heißt also, dass nach dem Upgrade Programme nicht mehr richtig funktionieren oder gar komplett verschwunden sein können.

Da das vorhandene Betriebssystem (Windows 7 oder Windows 8) als Basis dient, werden auch eventuell bereits bestehende Probleme durch das Windows 10 Upgrade übernommen

Sollten sich auf dem Rechner bereits Malware- oder Viren befinden, können diese auch auf das neue Windows 10 übertragen werden

Die Empfehlung der Experten von BIT-Bytes Computertechnik
Lassen Sie Ihren Rechner von einem Fachmann überprüfen und eventuell bereits vorhandene Probleme beheben, damit der Umstieg auf Windows 10 reibungslos funktioniert.

Auch BIT-Bytes Computertechnik installiert das Upgrade auf Windows 10.
Schon jetzt kann das neue Windows 10 im Ladenlokal von BIT-Bytes in der Trierer Straße 33 in Bitburg angesehen und nach Herzenslust kostenlos getestet und ausprobiert werden.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.