270.000 Euro Schaden – Traktor und Ballenpresse verbrannt

0
Symbolbild

Bildquelle: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

BITBURG. Während ein Landwirt am Samstagnachmittag bei Ferschweiler (Eifelkreis Bitburg-Prüm) Heu pressen wollte, geriet seine Großpackenpresse wegen eines technischen Defekts in Brand.

Das Feuer griff schnell auf den Traktor und die Wiese über. Der Fahrer des Traktor wurde bei dem Versuch, den Brand zu löschen, leicht verletzt.

Das Feuer konnte durch die Feuerwehren aus Ferschweiler, Ernzen, Irrel und Menningen gelöscht werden, die dabei grenzüberschreitend von der Feuerwehr Echternach unterstützt wurden.
Der Traktor und die Presse wurden durch das Feuer zerstört. Zusätzlich verbrannten etwa 60 noch nicht abtranportierte Heuballen sowie mehrere Hektar Wiese.

Der Gesamtschaden wird auf rund 270.000 Euro geschätzt.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.