SV Mehring startet mit Remis und Sieg in die Vorbereitung

0

MEHRING. Gelungener Auftakt des Fußball-Oberliga-Aufsteigers SV Mehring in die Saisonvorbereitung: Am Freitag erzielte das Team von Trainer Frank Meeth ein 2:2 im Duell mit dem vom früheren SVM-Coach Dino Toppmöller trainierten Luxemburger Erstliga-Neuling RM Hamm Benfica. Am Sonntag folgte in Neidenbach ein 5:2-Sieg im Vergleich mit einer Auswahlmannschaft.

In Üdersdorf machte der SV Mehring gleich ordentlich Dampf und führte nach Treffern von Marc Willems und Yannick Thömmes bereits nach einer Viertelstunde mit 2:0. Dem Hammer Spielertrainer Toppmöller gelang aber noch vor der Pause der Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte war das Team aus dem Großherzogtum zwar feldüberlegen, die Mehringer Jan Brandscheid und Gjergj Prebreza verpassten es aber, das dritte Tor für die Blau-Weißen zu markieren. Als eine Fußverletzung von Marcel Selmane behandelt wurde und die Mehringer in Unterzahl waren, nutzte Hamm dies zum Ausgleichstreffer.

Im Vergleich mit einer „richtig guten Auswahl“ (Meeth), hatte der Oberliga-Aufsteiger zwei Tage später einige Probleme. „Wir waren richtig schlecht, vor allem weil das Tempo fehlte“, gestand der Coach ein. Die überwiegend aus Akteuren der oberen Kreisligen zusammen gestellte Auswahl lag bis in die Schlussphase hinein sogar mit 2:1 in Front, dann gelangen dem SVM aber noch vier Treffer. Im Einzelnen trafen: Jan Brandscheid, Marc Mees, Albutrin Aliu, Marc Willems und Lukas Jonas.

Nach der ersten Trainingswoche zieht Frank Meeth eine positive Zwischenbilanz: „Alle ziehen gut mit. Trotz der Hitze war die Intensität hoch.“ Bis auf den im Hamm-Spiel verletzten Selmane, der infolgedessen kürzer treten musste, gibt es noch keine Ausfälle. „Auch Urlaub hat noch keiner eingereicht“, merkte Meeth mit einem Schmunzeln an. Am kommenden Wochenende ist der SVM zunächst am Samstag in Detzem (16 Uhr) zu Gast. Hier geht es gegen den Rheinlandligisten FSV Trier-Tarforst. Am kommenden Sonntag und evtl. auch Montag, 12./13. Juli, nehmen die Blau-Weißen am Turnier in Hetzerath teil. Hier geht es zunächst gegen Bezirksligist Leiwen-Köwerich und A-Ligist SV Niederemmel. Bei einem Gruppensieg steigt montags das Finale.

[td_text_with_title custom_title=“Kein Derby zum Oberliga-Auftakt“] In den beiden gemeinsamen Jahren des SV Mehring und des FSV Salmrohr in der Fußball-Oberliga stand am ersten Spieltag jeweils das Derby im Spielplan. In der ersten Saison startete Mehring mit dem Heimspiel gegen den Lokalrivalen, in der zweiten Saison war es umgekehrt. Die Hoffnung auf eine Neuauflage hat sich nicht erfüllt. Nach dem vorläufigen Plan startet Mehring zwar mit einem Heimspiel, aber eben nicht gegen den Nachbarn aus dem Salmtal sondern gegen die Spvgg. Burgbrohl. Salmrohr beginnt auswärts beim FSV Jägersburg. Der erste Spieltag ist vom 31. Juli bis 2. August terminiert. Das Derby soll zwischen dem 2. und 4. Oktober stattfinden – Heimrecht hat Salmrohr.
rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.