Warnung vor schweren Gewittern mit Orkanböen

1

Bildquelle: wikipedia.de

TRIER/OFFENBACH. Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute in einer aktuellen Vorabinformation für den Kreis Trier-Saarburg, die Stadt Trier, den Kreis Bitburg-Prüm, die Vulkaneifel und den Kreis Bernkastel-Wittlich vor der Möglichkeit nach schweren Gewittern, die mit heftigem Starkregen bis 40 Liter je Quadratmeter, Hagel um 5 cm und schweren Sturmböen (Bft 9-10), vereinzelt auch mit orkanartiken Böen (Bft 11-12) einhergehen können.

Bei wiederholt auftretenden Gewittern ist auch extrem heftiger Starkregen um 60 Liter je Quadratmeter in kurzer Zeit möglich. Tornados können nicht ausgeschlossen werden.

Die Gewitteraktivität wird am späten Nachmittag und Abend ihren Höhepunkt erreichen, erst in der Nacht zum Montag klingen die Gewitter laut dem Deutschen Wetterdienst allmählich ab.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter des Deutschen Wetterdienst. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

1 KOMMENTAR

  1. Seit Donnerstag heißt es täglich, daß schwere Gewitter zu erwarten sind.
    Das ganze erinnert mich an den Jungen der „Wölfe“ rief…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.