BiZ & Donna: Frauen starten durch

0

Bildquelle: Agentur für Arbeit

TRIER. Sie stehen mit beiden Beinen im Leben, lassen sich so schnell nichts vormachen und verfügen über einen reichen Schatz an Erfahrungen – beruflich wie privat. Trotzdem gehen Frauen jenseits der 45 das Thema Jobsuche mit wenig Selbstvertrauen an, gerade dann, wenn sie ihre Berufstätigkeit wegen der Betreuung von Kindern oder Angehörigen unterbrechen mussten. Sie befürchten auf den vermeintlich „jungen“ Arbeitsmarkt nicht mehr gebraucht zu werden und sind sich Ihrer Kompetenzen oft nicht bewusst.

In der Frauen-Inforeihe BiZ & Donna heißt es am Dienstag, den 14. Juli ab 9 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Trier:

„Frauen in der Lebensmitte – Starten Sie durch!“

Stefanie Valcic-Manstein, Coach und Personalentwicklerin aus Saarbrücken, zeigt Wege auf, wie Frauen Selbstzweifel abbauen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickeln können. Sie macht Mut, ihre Lebenserfahrung als Chance zu verstehen und motiviert sie, selbstbewusst mit Ihren Qualifikationen auf dem Arbeitsmarkt umzugehen.

Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen erteilt Claudia Manger, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Trierer Arbeitsagentur unter Tel. 0651-205-5301.

Mit „Zurück in den Beruf – Gut informiert und geplant gelingt Ihr Wiedereinstieg!“ findet am 8. Juli in der Agentur für Arbeit Trier außerdem eine Informationsveranstaltung für interessierte Wiedereinsteiger und Wiedereinsteigerinnen statt.

Viele Frauen und mittlerweile auch immer mehr Männer unterbrechen für mehr oder weniger lange Zeit ihre Berufstätigkeit zu Gunsten der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen. Damit die Rückkehr ins Berufsleben gelingt, sind eine gute Vorbereitung und eine strategische Herangehensweise das A und O.
In der Veranstaltung für Wiedereinsteiger und Wiedereinsteigerinnen am 8. Juli informiert Dagmar Klimperle, Beraterin für den beruflichen Wiedereinstieg der Agentur für Arbeit Trier, über Bewerbungsstrategien nach der Familienphase und Jobaussichten am regionalen Arbeitsmarkt.

Sie gibt konkrete Tipps zu verschiedenen Möglichkeiten der Stellensuche und einen umfassenden Überblick über Informations- und Beratungsangebote rund ums Thema Wiedereinstieg.

Diese offene Veranstaltung richtet sich an alle, die während oder nach der Familienphase mit dem Gedanken spielen, wieder ins Berufsleben zurückzukehren und nicht bei der Arbeitsagentur gemeldet sind.

Die Informationsveranstaltung beginnt um 9 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Trierer Arbeitsagentur, Dasbachstraße 9, und dauert etwa zwei Stunden. Die Teilnahme ist auch hier kostenlos.

Um Voranmeldung wird gebeten bei Dagmar Klimperle, Beraterin für den beruflichen Wiedereinstieg, unter 0651-205 2050 (Anrufbeantworter) oder per Mail unter trier.wiedereinstieg@arbeitsagentur.de.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.