Hängepartie beendet – „Rica“ bleibt in Salmrohr

0
Ricardo Couto Pinto sicherte den ersten Punktgewinn für Luxemburg in der EM-Qualifikation. Foto: FSV Salmrohr

SALMROHR. Die längsten Vertragsverhandlungen vor der Saison 2015/16 beim Fußball-Oberligisten FSV Salmrohr sind beendet. Ricardo Couto Pinto wird auch in Zukunft im Trikot des Rheinlandpokalsiegers auflaufen.


Drei Jahre waren angestrebt worden, zwei Jahre schienen mit fortschreitender Dauer des Vertragspokers realistisch, am Ende steht die Unterschrift des 19-Jährigen Luxemburgers unter einem neuen Ein-Jahres-Vertrag. Die Verhandlungen mit „Rica“ waren schwierig, denn der Juniorennationalspieler des Nachbarlandes war nach einer starken Saison beim Oberligisten in den Fokus höherklassiger Vereine gerückt. Couto Pinto hat bereits 17 Länderspiele in den verschiedenen Nachwuchsteams des Großherzogtums absolviert und wurde kürzlich erstmals zu einem Lehrgang der A-Nationalmannschaft eingeladen. Im Rheinlandpokalfinale gegen Burgbrohl hatte der beidfüßige Angreifer den entscheidenden Elfmeter verwandelt.
rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.