Zwei 3-jährige Kinder nach Zusammenstoß mit Autos und Hauswand verletzt

0
Symbolfoto

Bildquelle: Uwe Schlick / pixelio.de

WASSERLIESCH. Am heutigen Nachmittag kam es gegen 16.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Kindern, weil ein Pkw eine abschüssige Straße heruntergerollt ist.

Eine 30-jährige Frau hatte in der Römerstraße in Wasserliesch ihre Einkäufe aus ihrem Fahrzeug ausgeladen, während sich ihre beiden 3-jährigen Kinder noch in ihren Kindersitzen im Auto befanden.

Weil vermutlich die Handbremse nicht ordnungsgemäß angezogen war, rollte das Auto der Frau mitsamt den Kindern die abschüssige Straße hinab und kollidierte dabei seitlich mit einem fahrenden Pkw.

Anschließend rollte das Auto weiter auf ein Gartengrundstück und stürzte eine rund 80 Zentimeter hohe Palisadenmauer hinab, wo es zunächst gegen ein dort geparktes Auto stößt und einige Meter weiter gegen eine Hausecke prallt und so schließlich zum Stehen kommt.

Beide Kinder wurden leicht verletzt und in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.