Fahrradfahrerin stößt gleich zweimal mit Auto zusammen

0
Symbolbild

TRIER. Am heutigen Donnerstagmorgen kam es gegen 9.30 Uhr in der Friedlandstraße in Trier-Biewer zu einem gleich doppelten Verkehrsunfall zwischen einer 47-jährigen Autofahrerin und einer 43-jährigen Fahrradfahrerin.

Die 47-jährige Autofahrerin fuhr vom rechten Fahrbahnrand in den Verkehr ein und übersah dabei die von hinten kommende 43-jährige Radfahrerin. Dadurch musste die Radfahrerin stark abbremsen und kam dabei zu Fall. Die Radfahrerin verletzte sich leicht und erlitt eine Prellung an der Hüfte.

Damit nicht genug. Anschließend wollte die Autofahrerin in einem nahegelegenen Hof wenden. Beim Rangieren stieß sie gegen eine Hauswand und kollidierte erneut mit der gleichen Radfahrerin, die sie auf den vorherigen Unfall aufmerksam machen wollte.

Bei diesem zuletzt genanntem Vorgang blieb die Fahrradfahrerin unverletzt. Es entstand jedoch Sachschaden am Auto der Frau und am Fahrrad der 43-Jährigen.

Da etwaige Unklarheiten in den Aussagen der Beteiligten entstanden, werden Zeugen die diesen Vorfall beobachtet haben, gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Schweich (Tel. 06502-91570) in Verbindung zu setzen.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.