Trier beim Rheinland-Pfalz-Tag 2015 in Ramstein-Miesenbach

0
Der Musikverein Trier-Zewen und die Zewener Erdbeerkönigin beim Rheinland-Pfalz-Tag 2014 in Neuwied. Foto: Trier Tourismus und Marketing GmbH

TRIER. Unter dem Motto „Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann“ präsentiert sich die Stadt Trier 2015 auf dem Rheinland-Pfalz-Tag, der vom 26. bis zum 28. Juni in Ramstein-Miesenbach stattfindet. Beim Festumzug am Sonntag werden wieder mehrere zehntausend Menschen erwartet.

Trier wird einen Wagen zum Festumzug schicken, der die Stadt Trier und die Nero-Schau im nächsten Jahr in Szene setzt: Ein Modell der Porta soll von einer großformatigen Installation flankiert werden, die in prächtigen Fotos eine 3D-Ansicht des Kopfes Kaiser Neros zeigt. Vor dem Wagen wollen Trierer Gästebegleiter in Toga und Palla die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Für Vera Wollscheid, Mitarbeiterin der Trier Tourismus und Marketing GmbH, die auch in diesem Jahr den Trierer Beitrag zum Rheinland-Pfalz-Tag koordiniert, ist dies nicht nur eine tolle Werbung für Trier: „Wie schon in den letzten Jahren treten wir zusammen mit der Region auf, indem die Kreise Bitburg-Prüm und Trier-Saarburg unmittelbar vor und nach uns im Festumzug mitlaufen. Gemeinsam zeigen wir, dass es sich immer wieder lohnt, Trier und seine Region zu besuchen.“

Der Festumzug, bei dem über 100 Städte, Gemeinden und Landkreise mit insgesamt rund 2500 Teilnehmern durch die historische Innenstadt ziehen, wird am Sonntag, 28. Juni, um 15 Uhr im SWR Fernsehen übertragen. Trier startet dann an Position Nr. 24 und 25 (Fußgruppe und Festwagen).

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.