TBB-Nachwuchs trumpft auf – U 16 bleibt erstklassig – U 19 noch im Rennen

0
In der Ruhe liegt die Kraft: Trainer Josip Bosnjak stellt sein Team in einer Auszeit neu ein. Foto: Uli Kaurisch

TRIER. Die Qualifikation der TBB-Jugendmannschaften für die Nachwuchsbundesligen lief besser als erwartet. Die U 16 von Trainer Simon Frey sicherte sich beim Turnier in Karlsruhe mit Platz 2 unter fünf Teams die Spielberechtigung für die Saison 2015/16, die U 19, die zuhause antreten konnte, erkämpfte sich gegen den USC Freiburg und das Basketball-Internat Gießen ebenfalls Platz 2 und hat die nächste Qualifikationsrunde erreicht.


Die U 16 gewann drei ihrer vier Spiele und belegte damit hinter dem ungeschlagenen Sieger Karlsruhe Lions, gegen die man mit 38:46 die einzige Niederlage kassierte den zweiten Platz vor der höher eingeschätzten SG Südhessen (39:38) und den Carbon Baskets aus dem Ruhrgebiet (56:51). Der Sieg über die Basketballakademie Karlsruhe (68:31) machte dann den Erhalt der JBBL perfekt.

Die U 19 unter Trainer Josip Bosnjak hat erst den halben Weg zurückgelegt – und der war schon schwer genug. In der Arena trafen drei Teams aufeinander, die absolut ebenbürtig waren. Das Auftaktspiel verlor das TBB Junior Team unglücklich gegen die Basketballakademie Gießen mit 68:70 und stand damit bereits unter Zugzwang. Die Mittelhessen besiegten anschließend den USC Freiburg mit 95:85 und standen damit bereits in der nächsten Runde. Das Duell zwischen den Gastgebern und den Badenern entschied über den weiteren Weg. 18 Sekunden vor Schluss schien das Ausscheiden besiegelt – Trier lag 64:67 hinten. Dann drehten Niels Maisel und Sascha Milosevicz mit jeweils zwei Punkten doch noch das Spiel. Am kommenden Wochenende geht es für die Trierer nun in die nächste Runde.
rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.