Schnurrbart abgeschnitten: Kurioser Fall der Polizei Bitburg

0

Bildquelle: Polizeiberatungsstelle

BITBURG. Mit einem kuriosen Fall beschäftigt sich derzeit die Polizei Bitburg und teilt in einer heutigen Pressemitteilung mit:

Holsthum. Mit einem kuriosen Fall beschäftigt sich derzeit die Polizei Bitburg. Anlässlich einer Hochzeitsfeier am 16.05.2015 auf dem Gelände der ehemaligen Glashütte wurde einem Gast gegen 22.15 Uhr durch einen Unbekannten ein ca. drei Zentimeter langes Stück seines gezwirbelten Oberlippenbartes abgeschnitten.

Hinweise werden an die Polizei Bitburg, Tel.: 06561 / 9685-0, erbeten.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.