Brand im Keller einer Scheune – Eine Person wird schwer verletzt

0
Foto: Symbolfoto

Bildquelle: magicpen/pixelio.de

TRIER. Wegen Rauchentwicklung im Keller einer Scheune in der Trierer Udostraße wurde am Nachmittag die Feuerwehr Trier alarmiert. Der Einsatz läuft noch.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte einen Brand im Keller einer Scheune zwischen Wohnhäusern fest. Dabei wurde ein Mensch schwer verletzt.

Im Einsatz sind aktuell knapp 20 Kräfte der Löschzug Wache 1 und Wache 2 der Berufsfeuerwehr Trier, die freiwillige Feuerwehr Euren, ein Rettungswagen und ein Notarzt.

Update: Gegen 17 Uhr war das Feuer weitgehend unter Kontrolle gebracht. Das gebäude ist noch immer stark verraucht. Der Einsatz wird vermutlich gegen 18.15 Uhr beendet sein können.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.